HOMÖOPATHIE

- DIE SELBSTHEILUNGSKRÄFTE DES KÖRPERS NUTZEN -

- Ein Projekt des Info-Netzwerk Medizin 2000 -

www.homoeopathie.natuerlich-heilen.de

Bildnachweis: Fotolia     Aktualisiert am: 23.02.19, Uhrzeit: 18.06


Alternativmedizin

im Info-Netzwerk
Medizin 2000
07.12.2018


Themenwebsites
Medizin A - Z

im Info-Netzwerk
Medizin 2000
03.11.2018

[an error occurred while processing this directive]

















WERBUNG



Aktuelle Informationen zu dem Themenkomplex 
Homöopathie

WERBUNG


Die Homöopathie ist  in Deutschland die beliebteste alternative Heilmethode. Nutzen auch Sie die Chance, Beschwerden homöopathisch zu behandeln. Die Website
http://www.ellviva.de stellt Ihnen dazu die größte kostenlos zugängliche Homöopathie-Datenbank im deutschsprachigen Internet zur Verfügung



Deutscher Zentralverein homöopathischer Ärzte (DZVhÄ) zur
Homöopathie-Kritik

Homöopathie-Kritiker planen Kampagne: für mehr Glauben an die Schulmedizin

Die jüngere Geschichte der Homöopathie in Deutschland ist laut Medienberichten eine „rasante Erfolgsstory“. Repräsentative Umfragen belegen demnach, dass die Homöopathie „immer mehr Anhänger“ hat und der „Glaube“ an die Heilmethode stetig wächst. Laut dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ ist die Anzahl der Ärzte mit homöopathischer Zusatzausbildung in den letzten 20 Jahren um etwa 200 Prozent gestiegen.  

mehr lesen
Quelle:Pressemitteilung homöopathischer

 

Freiburger Erklärung zur Homöopathie

Homöopathie ist weder Naturheilkunde noch Medizin

Trotz der Förderung durch die Politik und des Schweigens derer, die es besser wissen müssten, ist und bleibt die Homöopathie ein Verfahren, das im klaren Widerspruch zu gesicherten wissenschaftlichen Grundlagen steht.
Die Mitglieder und Förderer des „Informationsnetzwerks Homöopathie“ sehen in der Homöopathie eine sich hartnäckig haltende Glaubenslehre, die weder als Naturheilkunde noch als Medizin anzusehen ist.
Im Netzwerk haben sich Ärzte, Apotheker, Tierärzte, Biologen, Naturwissenschaftler und andere engagierte Kritiker der Homöopathie zusammengefunden, die das Ziel vereint, diese oft verschleierte Tatsache deutlicher ins Bewusstsein der Gesellschaft zu rücken.

Kein Sonderstatus für Homöopathie

In den über 200 Jahren ihrer Existenz hat es die Homöopathie nicht geschafft, ihre spezifische Wirksamkeit nach objektiven Kriterien zu belegen. Sie überlebt vielmehr nur, weil ihr im deutschen Gesundheitssystem ein Sonderstatus zukommt, der ihr nach Ansicht der Experten des Netzwerks nicht zusteht. Während Medikamente ihre Wirksamkeit nach objektiven Kriterien nachweisen müssen, ist die Homöopathie davon befreit. Gegen ein solches Zweiklassensystem in der Medizin wehren wir uns.
mehr lesen

Quelle: Deutscher Zentralverein homöopathischer Ärzte (DZVhÄ)

 
 

 

 

 

 

Die Freiburger Erklärung zum Download als PDF

 

Homöopathie auf TK-Gesundheitskarte:

TK-Versicherte können sich bundesweit ohne Mehrkosten homöopathisch von niedergelassenen Ärzten behandeln lassen. Die sanfte Medizin liegt im Trend. Viele TK-Versicherte schätzen Naturheilverfahren. Die TK bietet deshalb bei der Homöopathie eine besondere Leistung.   Vertrag zur homöopathischen Versorgung Die TK hat mit der Managementgesellschaft des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte (DZVhÄ) einen Vertrag zur homöopathischen Versorgung abgeschlossen. An diesem Vertrag dürfen die Ärzte teilnehmen, die ein Homöopathie-Diplom des DZVhÄ erworben haben oder eine vergleichbare anerkannte Qualifikation nachweisen können. Zudem sind die teilnehmenden Ärzte verpflichtet, regelmäßig Fortbildungen zum Thema zu besuchen. Bundesweit nehmen knapp 1.400 Ärzte an diesem Vertrag teil.   Folgende Leistungen gehören zur homöopathischen Versorgung: Eine etwa einstündige umfassende Erstanamnese, um das Krankheitsbild eingehend zu analysieren Die homöopathische Analyse und Arzneimittelauswahl Notwendige Folgeanamnesen und Beratungen

Welche Ärzte an dem Vertrag teilnehmen, erfahren Sie in unserer Online-Suche: Behandlungsangebote finden Sie hier



Homöopathische Behandlungsmethoden für Kinder

Viele Erwachsene setzen mittlerweile auf alternative Behandlungsmethoden und betrachten neben der Schulmedizin immer auch homöopathische Mittelchen. Ungeachtet der Diskussion, ob Homöopathie nun wie ein Placebo funktioniert oder tatsächlich wirkt, kann man unter Einsatz der richtigen Mittelchen auch bei Kindern eine positive Wirkung erzielen. Im "Alleingang" allerdings nur, wenn die Symptome eindeutig sind. 

Die "sanften Mittel" helfen zum Beispiel bei Schnupfen, Bauchschmerzen, Fieber, Ohrenschmerzen, Insektenstichen oder Erbrechen. Die Vorteile: Aufgrund der winzigen Wirkstoffmengen sind allergische Reaktionen auf die Kügelchen praktisch ausgeschlossen. Da es bei den typischen Kinderkrankheiten oft eindeutige Symptome gibt, ist die Auswahl des geeigneten Mittels meist sehr einfach.
mehr lesen

 

Das sagt der Deutsche Zentralverein homöopathischer Ärzte zu diesem Vorgang
mehr lesen

 



Allergierisiko Homöopathie:

Bizarre Rückrufaktion In den USA wurden kürzlich homöopathische Medikamente vom Markt genommen, weil in ihnen nicht deklarierte Antibiotika, bzw. mit Antibiotika verwandte Stoffe gefunden worden waren.

mehr lesen
Quelle: Süddeutsche Zeitung

 

Streit zwischen Homöopathen und Homöopathie-Kritikern

In einer  Presseinformation des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte erläutert die Standesorganisation worum es aus Sicht des Vereins bei der scharfen Kritik an einem Beitrag der online Ausgabe der Wochenzeitung Zeit geht.

mehr lesen
Quelle: Pressestelle des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte (DZVhÄ)




Deutscher Zentralverein homöopathischer Ärzte (DZVhÄ) -Pressemitteilungen: DZVhÄ:

Neues Homöopathie-Blog lädt zu Diskussion und Information ein. 

mehr lesen
Quelle: Deutscher Zentralverein homöopathischer Ärzte




Homöopathie IV

Deutsche Krankenkassen  wettern gegen Erstattungsverbot.

mehr lesen
Quelle: Spiegel




Homöopathie III

Wird die Homöopathie nun rehabilitiert? 

Angeblich bremsten vier homöopathische Medikamente in Hochpotenz das Wachstum von Krebszellen ähnlich gut wie das Standard-Krebsmedikament Taxol das vom Pharma-Riesen BMS ursprünglich aus der Biomasse der pazifischen Eibe gewonnen wurde. Krebs-Experte Dr. Ralph Moss  kommentiert die sensationalle Studie. Doch viele Experten bleiben skeptisch und wollen weitere Studien abwarten.

mehr lesen
Quelle : Newsletter Cancer Decisions

 

Homöopathie in Großbritannien

In den letzten Jahren gibt es in Großbritannie vermehrt Kampagnen gegen die Homöopathie - in ihrem Ausdruck prägnanter als in ihrer wissenschaftlichen Argumentation.

mehr lesen
Quelle: Deutscher Zentralverein homöopathischer Ärzte

 

Großbrittanien

In einem Gutachten kommt ein Ausschuss des britischen Unterhauses zu dem Ergebnis, dass homöopathische Arzneien nichts weiter als ein Placebo (Scheinmedikament) seien. Der Gesetzgeber wird nun aufgefordert, die Mittel aus dem Leistungskatalog des staatlichen Gesundheitsdienstes (National Health Service, NHS) zu streichen.

mehr lesen
Quelle: Deutscher Zentralverein homöopathischer Ärzte

Natürliche, angepasste Immunmodulation unterstützt und harmonisiert Abwehrfunktionen

Effektive Immunaktivierung und Verhinderung überschießender Allergiereaktionen mit dem homöopathischen Thymuspräparat Thymorell

mehr lesen
Quelle: werbende Informationen Sanorell Pharma







Interaktive Medizin: Homöopunktur - Vorteile von Homöopathie
und Akupunktur vereint

Einzigartige Therapie kombiniert Homöopathie und Akupunktur / Spezielle Vorteile beider Heilmethoden kommen Patienten zugute / Prophylaxe und effektive Therapie akuter sowie chronischer Erkrankungen ohne Nebenwirkungen
Die Erkenntnisse und Ansätze von Dr. Samuel Hahnemann, dem Begründer der Homöopathie, sind heute aktueller denn je. Immer mehr Menschen mit akuten oder chronischen Erkrankungen vertrauen auf natürliche Verfahren, um Krankheiten zu bekämpfen, Beschwerden zu lindern oder Erkrankungen rechtzeitig vorzubeugen - und zwar ohne schädliche Nebenwirkungen. Im Mittelpunkt der klassischen Homöopathie stehen seit jeher sowohl die Aktivierung wie auch die Steuerung der körpereigenen Selbstheilungs-, Regulations- und positiven Veränderungsprozesse.
Nach dem Ähnlichkeitsprinzip kommen in der Homöopathie Substanzen zur Anwendung, die in hoher Konzentration verabreicht, einen gesunden Menschen krank machen würden, aber in homöopathischer Zubereitung gegeben, einen Kranken mit denselben Symptomen einer ähnlichen Erkrankung jedoch heilen können. Voraussetzung dafür bildet die richtig potenzierte Zubereitung, also eine ganz speziell hergestellte Verdünnung. Akupunktur hingegen heilt durch Harmonisierung des gestörten Energieflusses im Körper und damit durch Ausgleich von Disharmonien.

Nach der chinesischen Lehre fließt die Energie in definierten Bahnen, den Meridianen, durch den Körper. Auf diesen Meridianen liegen die Akupunkturpunkte. Eine Reizung des richtigen Akupunkturpunktes auf dem entsprechenden Meridian reguliert den Energiefluss, gleicht Disharmonien aus und löst Blockaden. Ärzte entwickelten eine einzigartige Behandlungsmethode, die sowohl auf der Homöopathie wie auch auf der Jahrtausende alten Akupunktur basiert und deren Vorteile perfekt vereint - die Homöopunktur. Damit steht den Ärzten ein ganzheitliches und vor allem individuelles Therapiekonzept zur Verfügung, welches bei einer Vielzahl von Beschwerden und Erkrankungen erstaunliche Erfolge erzielt.

Homöopunktur - harmonisches Behandlungsprinzip zur
Optimierung der Organfunktionen

Bei dieser neuen Therapie injizieren die Ärzte homöopathische, organspezifische Einzelmittel in optimierten Potenzen nahezu schmerzfrei in individuell nach dem Beschwerdebild ausgewählte Akupunkturpunkte. Diese auf Anregung der Ärzte im Schwarzwald MedicalResort Obertal entwickelten organgerichteten Homöopathika zur Wiederherstellung der Gesundheit werden als Sanotropika bezeichnet. Ihre korrekte, individuelle Anwendung erhöht so deutlich die Wirksamkeit. Homöopathika, die sich auf bestimmte Organe beziehen, entfalten durch die Injektion in ebenfalls organbezogene Akupunkturpunkte ihre Heilkraft besser und gezielter. Weitere Vorteile der Methode: Individuell berücksichtigen sie dank hunderter verschiedener Punkte sowohl die persönliche, körperliche wie auch psychische Situation des Patienten und ermöglichen so eine optimal auf den Einzelnen zugeschnittene Therapie, welche besonders die Selbstheilungskräfte unterstützt. Reize, die auf diese Weise von den Sanotropika ausgehen, wirken sich positiv auf die Aktivitäten der Organe und deren Zusammenwirken, deren Funktion und Stoffwechsel sowie auf die Zell- und Gewebeverbände aus.

Potenzakkorde - optimal aufeinander abgestimmte Behandlung
mit Sanotropika

Unter Berücksichtigung der Arzneimittelbilder und der Leitsymptome der Homöopathie kommen die speziellen Sanotropika zur Anwendung. So stehen entsprechend der vielfältigen häufigen Gesundheitsstörungen unterschiedliche Sanotropika zur Verfügung, wie beispielsweise Articurell® als Gelenk-Spezifikum, Cororell® als Herz-Spezifikum, Hepatorell® als Leber-Spezifikum, Nuvorell® als Magen-Darm-Spezifikum oder Venorell® als Venen-Spezifikum, die allein oder kombiniert eine Funktionsverbesserung der Organe und des Gewebes bewirken. Die von uns verwendeten Sanotropika verfügen über Potenzakkorde, die bei akuten und chronischen Erkrankungen mit bestmöglicher Verträglichkeit schonend einsetzbar sind. Die von uns gewählten Potenzen D4, D8 und D12, die selbstverständlich den homöopathischen Dosierungsrichtlinien entsprechen, stellen dank optimaler Abstimmung aufeinander ein harmonisiertes Therapiekonzept dar.
Weitere Vorteile: geringere Erstverschlimmerung, bessere Ausleitung, effektivere und schonendere Wirkung. Alle Pflanzen, die zur Gewinnung der Urtinkturen dienen, stammen aus kontrolliertem ökologischen Anbau, um Pestizidbelastungen auszuschließen. Die Sanotropika enthalten weder Konservierungsstoffe noch Farbstoffe oder andere Zusätze.

Effektive Therapie für vielfältige Krankheitsbilder und
funktionelle Störungen

Voraussetzung für die erfolgreiche Therapie stellen eine umfassende Diagnostik und intensive Anamnese dar. Hier berücksichtigen die Ärzte auch die Lebens-situation des Patienten und nehmen sich Zeit für das persönliche Gespräch. Erst dann wählen sie, basierend auf langjähriger Erfahrung, das individuelle Arzneimittel und die entsprechenden Akupunkturpunkte. Neben vielfältigen rheumatischen Erkrankungen, Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Stoffwechsel- und Hauterkrankungen, Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates, Erkrankungen der Leber und der Bauchspeicheldrüse sowie Magen-Darm-Erkrankungen hat sich die Homöopunktur ebenfalls bei Venen- und Bindegewebsschwäche, Atemwegserkrankungen, Prostata- und Blasenleiden, Nierenerkrankungen bis hin zu Frauenleiden wie Wechseljahresbeschwerden oder männerspezifischen Krankheiten wie Potenzstörungen bewährt und erzielt hervorragende Behandlungserfolge. Auch funktionelle Störungen ohne Befund einer krankhaften organischen Ursache, wie Verdauungsbeschwerden, chronische Müdigkeit und Abgeschlagenheit sowie Herzbeschwerden, belasten den Patienten im beruflichen und privaten Alltag. Hier unterstützt die Homöopunktur ebenfalls regulierend den Organismus. Auch bei eingetretener Regulationsstarre, nämlich dann, wenn die Regulationskräfte im Körper nicht mehr angepasst funktionieren, greift die Homöopunktur positiv ein. Die Verabreichung der Sanotropika per Injektion hat sich als deutlich wirksamer und effektiver erwiesen, als die bloße Anwendung der Akupunktur bei gleichzeitiger Einnahme von Homöopathika. Mit der Homöopunktur steht uns ein besonderes Therapiekonzept zur Verfügung, welches den Menschen in seiner Gesamtheit berücksichtigt und die Vorzüge von Homöopathie und Akupunktur in synergistischer sowie einzigartiger Weise vereint.

Quelle: werbende Informationen Sanorell Pharma



Aktuelle News und wissenschaftliche  
Informationen zu den Themenkomplexen 
Alternativmedizin und Integrative Medizin




[an error occurred while processing this directive]






Mittelteil Werbung
Informieren und werben auf den Websites des Info-Netzwerk Medizin 2000:   Hier können Kooperationspartner die Mitglieder ihrer Zielgruppen über ihre Unternehmen, Produkte, Dienstleistungen, besondere Kompetenzgebiete  sowie innovative Therapie- und Diagnose-Methoden informieren.
14.02.2019


NEUEINFÜHRUNG 
Dystorell

Traurig, müde, antriebslos: Neues Homöopathikum für das seelische Gleichgewicht 

Den Ausgleich liefert jetzt die Natur mit dem neuen Homöopathikum Dystorell. Es kombiniert sieben homöopathische Inhaltsstoffe aus Pflanzen, welche ausgleichend und stabilisierend, harmonisierend und beruhigend auf das angegriffene Nervensystem wirken. In Spritzenform kann es auch im Rahmen der Homöopunktur eingesetzt werden.

mehr lesen



 

Endlich: ohne Schmerzen leben!

Die noch wenig bekannte Hochton-Frequenz-Therapie ist eine sehr effektive, schon viele Jahre bekannte Schmerz-Behandlung. Das extrem kleine und leichte WeWoThom® Premium ist die zur Selbstanwendung durch die betroffenen Patienten geeignete Form der Hochton-Frequenz-Therapie .
Das Hightech-Gerät wird erfolgreich angewandt bei Muskel- und Gelenkschmerzen.
Direktbestellung bei WeWoThom hier. Die Nutzer sind begeistert - mehr lesen




Atemgas-Analysen helfen  bei der  Diagnostik und dem Therapie-Management zahlreicher Gesundheitsstörungen.  Messdaten sind  schnell, kostengünstig und nebenwirkungsfrei zu erheben. Einige Medizintechnik-Unternehmen haben sich auf Atemgas-Analysen spezialisiert und bietet unterschiedliche Atemgas-Analyse-Geräte an.
Schwerpunkte des Anwendungs-Spektrums sind: der FeNO-Atemtest zur Asthma-Diagnose und dem -Therapie-Management . Der H2 Atemtest, u.a. zur Diagnose einer Laktose-Unverträglichkeit und der CO-Atemtest zur Unterstützung der Rauchenentwöhnung in Einzel- und Gruppen-Therapie.






 

Für dieTherapie einer Arthrose gibt es zahlreiche Medikamente - doch diese haben  zum Teil gefährliche Nebenwirkungen und beeinträchtigen die Lebensqualität. Schon diese Tatsache rechtfertigt einen Therapieversuch mit sanft wirkenden und nebenwirkungsarmen Heilmitteln der Erfahrungsheilkunde - zum Beispiel aus der Homöopathie.
Mehr erfahren Sie hier





Seit Jahrzehnten ist die Thymustherapie bei der Behandlung von Abwehrschwäche, Infektionsneigung und zur begleitenden Krebs-Behandlung bei Therapeuten und betroffenen Patienten sehr beliebt. Doch ist die Thymus-Behandlung weiterhin legal möglich? Sanorell informiert im Zusammenhang mit der Thymustherapie über den Stand der Rechtslage. Das Unternehmen selbst erfüllt alle gesetzlichen Voraussetzungen für die Herstellung der Thymus-Peptid-Extrakte und kann daher den kooperierenden Therapeuten bei der vorgeschriebenen Eigenherstellung der Thymus-Heilmittel kompetent helfen.






Winterzeit ist Grippe-Zeit: Thymus-Peptide beugen Komplikationen der Virusgrippe-Erkrankung vor.
Nach wie vor ist ein starkes körpereigenes Immunsystem der beste Infektionsschutz. Doch ist jedes körpereigenes Abwehrsystem stark genug, um die Krankheitserreger einer Virusgrippe abzuwehren?
Alternativmediziner raten dazu, vor der Impfung ein möglicherweise geschwächtes Abwehrsystem mit Thymus-Peptiden  zu stärken.






Der Sanorell Vital-Test weist nach, dass viele Frauen und Männer nicht optimal mit Vitaminen und Spurenelementen versorgt sind. Der
Vital-Test verdeutlicht, dass es sinnvoll sein kann, Mangelzustände  durch physiologisch dosierte, rezeptfrei in der Apotheke zu beziehende Nahrungsergänzungsmittel der Vital-Plus Kombipackung  auszugleichen.
Über die Versandapotheke Fixmedika  können sich gesundheitsbewusste Verbraucher die Sanorell Arzneimittel kostengünstig  zusenden lassen.





auch Sanorell-Medikamente in Ampullenform können Sie bei der Versandapotheke Fixmedika bestellen








Animal Angels vertritt die unschuldigen, versklavten, gewaltsam transportierten Tiere – vor Gericht, auf der Straße, gegenüber Politik und Wirtschaft. Animal Angels hält das Andenken an die Tiere hoch - in der Animal Memorial Gedenkstätte im Animals' Angels-Büro - festgehalten in diesem online eingestellten Film








Twitter auf Medizin 2000
WERBUNG

Sobald Sie den Mauszeiger über eine
der Anzeigen bewegen, wird der Bildwechselvorgang unterbrochen. Ein Maus-Klick ruft dann Ihre
Wunsch-Website auf


Werbung im Info-Netzwerk Medizin 2000  
Hier können unsere Kooperationspartner die Mitglieder ihrer  jeweiligen Zielgruppen über ihre Produkte, Dienstleistungen und besonderen Kompetenzgebiete werbend informieren.   17.01.19
 

 
Sobald Sie den Mauszeiger über der Anzeige platzieren, können Sie den dann still stehenden Textblock in Ruhe lesen.

 

Ohne Schmerzen leben

Die Hochton-Frequenz-Therapie ist eine sehr effektive, schon viele Jahre bekannte elektrotherapeutische Behandlung. WeWoThom® Premium ist eine spezielle Form der Hochton-Frequenz-Therapie zur Selbstanwendung durch die betroffenen Patienten. Das Verfahren arbeitet mit elektromagnetischen Frequenzen aus dem Bereich zwischen ca. 4.000 und 12.000 Hertz und wird sehr erfolgreich angewandt bei Direktbestellung bei WeWoThom hier
Sanorell Pharma empfiehlt eine Serie von Gesundheitsratgebern - beispielsweise diese:



Der Sanorell Vital-Test hat ergeben, dass 47% der Frauen und 45% der Männer nicht ausreichend mit Vitaminen und Spurenelementen versorgt sind.
Der Vital-Test zeigt, ob es sinnvoll ist, einen entdeckten Mangel durch passend, rezeptfrei zu kaufende Nahrungsergänzungsmittel auszugleichen. Über die Versandapotheke Fixmedika  können Sie sich die Sanorell Arzneimittel der Vital Plus-Kombination kostengünstig  zusenden lassen.
Die Öffentlichkeit interessiert sich immer mehr für die  vielfältigen, nahezu nebenwirkungsfreien  Möglichkeiten,  mit Hilfe von Atemgas-Analysen   Gesundheitsstörungen zu erkennen und die Therapieerfolge zu managen. Einige Unternehmen bieten Ärzten und Patienten in Deutschland  Atemgas-Analyse-Geräte an.
Zur  Produkt-Palette gehören der
 zur geeignete  FeNO-Atemtest, der sich für die Asthma-Diagnose eignet,
der H2 Atemtest  zur Diagnose einer Laktose-Unverträglichkeit und der
CO-Atemtest
zur  Rauchenentwöhnung .
Thymustherapie: Furcht vor dem Aus ist unbegründet.

Deutsche
Verwaltungsgerichte haben (in erster Instanz) den Weg freigehalten, so dass die seit vielen Jahren bei Ärzten und Patienten  beliebte  Thymustherapie auch in Zukunft auf dem Wege der Eigenherstellung der Thymus-Peptide und -Extrakte durch die Ärzte legal durchgeführt werden kann.  Sanorell Pharma ist im Besitz aller Genehmigungen und unterstützt die Therapeutinnen und Therapeuten bei der Herstellung der Medikamente.